Team

Wir sehen uns als Kompass und Förderer unserer Schüler/innen. Die Vermittlung einer hohen Ausbildungsqualität ist unser Anspruch an uns selbst. Daher greifen wir auf ein starkes Team zurück, welches in jeder Disziplin die notwendigen Kompetenzen und Erfahrungsschatz vorweist.  

Nadiya Kyfyuk alias Nadi Rud

  • Inhaberin und Geschäftsleitung 
  • staatlich anerkannte Tanzpädagogin 
  • Choreografin 
  • Gründerin und künstlerische Leitung NR Dance Theater


Nadiya Kyfyuk, Künstlername Nadi Rud, ist eine leidenschaftliche Tänzerin, Tanzpädagogin und Choreografin. In Ihrer Ausbildung zur staatlich anerkannten Tanzpädagogin mit Zusatz Kulturmanagement, erarbeitete sie sich in den Tanzstilen Ballett, Modern, Contemporary, Jazz, Hip Hop, Step, Folklore, Flamenco und Kindertanz eine umfangreiche Kompetenz. 

Vor ihrer tänzerischen Karriere, absolvierte Nadiya Kyfyuk eine dreijährige Vorausbildung im Klassischen Gesang an der "Gesang Schule Susanne Wesselsky".
Weitere Zertifikate befähigen sie zur Pilates- und Zumba-Kursleiterin.

Des Weiteren gründete sie ihre eigene professionelle Tanzcompany NR Dance Theater. Erfolgreich präsentierte sie 2014 ihr erstes Tanztheaterstück "Mister Nobody" in Zusammenarbeit mit den namhaften Tänzern und Choreografen Jenya Karyakin, Finalist  von "So You Think You Can Dance" 2009 Ukraine  und Vasya Kozar, Gewinner von "So You Think You Can Dance" Ukraine 2011.
2015 übernahm sie die Ballettschule Arabesque in Isny im Allgäu und eröffnete im Januar 2017 ihre erste Schule für darstellende Kunst und Bewegung "art and you" in Wangen im Allgäu.

Nadiya legt großen Wert auf die Disziplin im Unterricht, weil nur durch Fleiß und Power erreichen die Schüler den Durchbruch der eigenen Möglichkeiten. Mit Strenge aber gleichzeitig Leichtigkeit, fühlen sich ihre Schüler im Unterricht richtig gefordert. Durch viele Jahre Erfahrung und Gespür, meistert sie anspruchsvolle Tanzstunden. Wenn der Motor einmal an ist, geht er nicht so schnell aus. Die persönliche Entwicklung der Schüler ist ein Teil ihrer Aufgabe. Emotionen zu wecken, tänzerisch auszubilden und wundervolle Tanzstücke mit den Schülern zu kreieren ist ihre Stärke. Ihnen die Möglichkeit zu geben, sich im Tanz zu entfalten. Denn wie der großartige Spruch von Thomas Niederreuther sagt:

„Der Tanz ist das stärkste Ausdrucksmittel der menschlichen Seele“. 

Lilly Städele

„Tanzen ist für mich nicht einfach nur ein Hobby, sondern eine eigene Sprache, mit der ich meine Gefühle ausdrücken kann. Hier kann ich frei sein, Spaß haben, meine Gedanken abschalten und in eine andere Welt eintauchen.“

Bilal Bachir 

  • Gastdozent 

HipHop - Contemporary 

Als 15-jähriger begann Bilal Bachir das Tanzen mit Breakdance, wo er durch dessen körperliche Stärke und Flexibilität des Körpers fasziniert wurde. Mit dem Gedanken: ‚Je mehr Sprachen der Körper spricht, desto freier kann man sich bewegen' wuchs das Interesse für weitere Tanzstile wie HipHop, House, Locking und Popping. Mit 19 Jahren hat er sich dem Wunsch des professionellen Tänzers verschrieben. 

Zur Traumverwirklichung zog er nach Arnheim (Niederlande), um dort ein Tanzstudium bei ArtEZ zu beginnen. Hier erweitert er seine Tanzsprache um Ballett, Modern und Contemporary. Nach seinem Abschluss in 2015 arbeitete er u.a. mit namhaften Choreografen sowie unterschiedlichen Tanzkompanien zusammen. 2018 begann er als Luftakrobat bei Wired Aerial Theatre und performte weltweit. 2019 tourte er mit Het Nationale Theater durch die Niederlande. In seinem Werdegang hat sich Bilal zu einem leidenschaftlichen Allround-Performer entwickelt und setzt sich seit 2018 auch im Vorstand der Theater- und Tanzabteilung des Kunstenbond für die Rechte der Performer ein.